Programmiere dein eigenes Spiel, ein Textadventure!

Uhrzeit:
9:00 - 15:30
Veranstaltungsort:
Porschestr. 12
42279 Wuppertal
Beschreibung

In diesem Angebot bekommst du Einblick in den Beruf des Anwendungsentwicklers. Du brauchst dafür keine Vorkenntnisse. Wenn du welche hast, ist das wunderbar. Du startest mit einem Grundgerüst eines Spiels. Ein Ort mit vier Räumen, zwischen denen du hin- und herwechseln kannst. Als Spieler gibst du dazu einfache Kommandos wie 'go west' ein. Das ist noch kein attraktives Spiel. Hier kommst du ins Spiel. Du erweiterst dieses Grundgerüst. Dabei kannst du das Setting wählen, eigene Räume und Funktionen erstellen, Herausforderungen und Fallen einbauen, alles wie du magst. Die dazu notwendigen Kenntnisse in der einfachen Programmiersprache Python bekommst du direkt während der Berufsfelderkundung. Wichtig ist es, den Alltag eines Programmierers zu erleben: Es gilt eine Aufgabe zu lösen. Hier ist es der Auftrag, das Spiel zu erweitern. Du lernst viele neue Dinge, wie du diese Aufgabe lösen kannst. Dazu sprichst du mit den anderen, suchst im Internet oder liest die Anleitung. Du programmierst ein wenig, testest dein Programm und behebst die Fehler. Das ist der ganz normale Alltag eines Fachinformatikers für Anwendungsentwicklung.

Berufsfeld:
IT, Computer
Klassenstufe:
8. Jahrgangsstufe
Anzahl Plätze gesamt:
11
Anzahl Plätze noch verfügbar:
0
Inhalt/e der Veranstaltung
  • Informationen über das Unternehmen und über Berufe des Berufsfeldes
  • Einblicke in Tätigkeitsfelder und das Anforderungsprofil
  • Erkundung des Tätigkeitsortes und der Ausgestaltung der Arbeitsplätze
  • Informationen über Praktika und Ausbildungsmöglichkeiten im Betrieb
  • Übersicht über die Verdienst- und Aufstiegsmöglichkeiten in den Berufen der Branche
  • Erste Erfahrungen in praktischen Übungen und einfachen Arbeitsproben
Zusatzinformationen

Für die Mittagspause solltest du dir etwas zu essen mitbringen. Wasser, Tee und Kaffee gibt es von uns.

Hochgeladenen Dokumente:

Wiesemann & Theis GmbH

Unternehmensdarstellung: 

Mit etwa 50 Mitarbeitern erfindet, entwickelt, produziert und vertreibt W&T seit 1979 langlebige Mikrocomputer, welche Datenschnittstellen, Netzwerke und IO-Punkte miteinander verbinden. Unsere Kunden schätzen uns als unkomplizierten, hilfsbereiten und kompetenten Partner.

Wir entwickeln unsere Produkte selbst. Das erlaubt uns, Problemen im Rahmen der von uns angestrebten Interoperabilität wirklich "auf den Grund" zu gehen. Unsere Produkte werden von uns nicht nur entwickelt, sondern auch hergestellt und dabei ständig beobachtet und verbessert.

Dementsprechend bilden wir Elektroniker für Geräte und System genauso aus wie Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung. Darüber hinaus kooperieren wir für ein duales Studium mit der FH Bochum, Campus Heiligenhaus und der FH Südwestfalen, Standort Hagen.

Unternehmensgröße: 
21-50
Kammerzugehörigkeit: 
Industrie- und Handelskammer (IHK)
Branche: 
Information und Kommunikation