Gute Pflege kann nicht jeder! Wir schon! Und wir suchen neue Talente.

Angebotstag:
Region: 
Wuppertal, Stadt
Angebotstag: 
Donnerstag, 27. Juni 2019
Uhrzeit:
9:00 - 14:00
Veranstaltungsort:
Edith-Stein-Str. 23
42329 Wuppertal
Beschreibung

Das Johanniter-Stift Wuppertal bietet mit seinen 33 Wohnungen und 82 vollstationären Pflegeplätzen Senioren ein neues Zuhause zum Wohlfühlen.

An diesem Schnuppertag möchten wir Schülerinnen den Einblick in die Arbeit in einer Pflegeeinrichtung ermöglichen, die nichts mit verstaubten Vorstellungen von einem Heim zu tun hat.

Neben einem Hausrundgang haben die Schüler die Möglichkeit, sich mit unseren Auszubildenden und Praxisanleitern über die Ausbildung zum examinierten Altenpfleger auszutauschen.

Ganz praktisch erfolgt der Einblick in die Arbeit des Sozialen Dienstes, die Schüler haben die Möglichkeit, zwei Angebote selbst zu testen.

Ein Rollstuhlparcours darf auch nicht fehlen, denn das Lenken und Steuern eines solchen Gefährts ist nicht ganz ohne.

Berufsfeld:
Soziales, Pädagogik
Klassenstufe:
8. Jahrgangsstufe
Anzahl Plätze gesamt:
30
Anzahl Plätze noch verfügbar:
30
Inhalt/e der Veranstaltung
  • Informationen über das Unternehmen und über Berufe des Berufsfeldes
  • Einblicke in Tätigkeitsfelder und das Anforderungsprofil
  • Informationen über Praktika und Ausbildungsmöglichkeiten im Betrieb
  • Erste Erfahrungen in praktischen Übungen und einfachen Arbeitsproben
Johanniter-Stift Wuppertal
Edith-Stein-Str. 23
42329 Wuppertal
Deutschland
Unternehmensdarstellung:

Der Träger des Johanniter-Stiftes Wuppertal ist die Johanniter Seniorenhäuser GmbH. Die Johanniter Seniorenhäuser GmbH gehört zu den bundesweit großen freigemeinnützigen Betreibern stationärer Altenpflegeeinrichtungen. Mit 93 Einrichtungen, ca. 8.000 Pflege- und Betreuungsplätzen sowie ca. 5.000 Mitarbeitenden innerhalb des Johanniter-Verbundes verwirklicht sie als diakonische Trägerin in 900-jähriger Tradition des Johanniterordens den Dienst am Nächsten.

Das Johanniter-Stift Wuppertal spricht in seiner Konzeption sowohl Senioren an, die noch eigenständig in einer Wohnung leben können, als auch Menschen, die auf eine umfassende Pflege und Betreuung angewiesen sind. Im Johanniter-Stift finden unsere Bewohner 33 hochmoderne, freundliche und barrierefreie Seniorenwohnungen vor, in denen Hilfe- und Betreuungsleistungen je nach Bedarf und Wunsch individuell ausgewählt werden können.

In der vollstationären Pflege bietet das Johanniter-Stift Wuppertal in 82 Einzelzimmern eine auf dem ganzheitlichen, johannitereigenen Pflegemodell ProDoku basierende Versorgung an, welche speziell auf die Individualität eines jeden Menschen zugeschnitten ist. Einen hohen Stellenwert nimmt dabei eine umfangreiche und kreative psychosoziale Betreuung der Bewohner ein.

Das Johanniter-Stift arbeitet eng vernetzt mit Krankenhäusern, ambulanten Pflegediensten, Fachärzten und niedergelassenen Ärzten, Sanitätshäusern sowie ambulanten Hospizdiensten zusammen. Das Haus ist gut in den Stadtteil integriert und im ständigen Austausch mit den Kirchengemeinden, Schulen, Kindergärten und anderen Vereinen und Gruppierungen.

Im Johanniter-Stift Wuppertal absolvieren derzeit 10 Auszubildende ihre Ausbildung zum examinierten Altenpfleger. Auch die Ausbildung zur Kauffrau oder zum Kaufmann im Gesundheitswesen wird angeboten.

Unternehmensgröße:
51-100
Branche:
Gesundheits- und Sozialwesen