Metall und Elektro

Angebotstag:
Region: 
Wuppertal, Stadt
Angebotstag: 
Dienstag, 25. Juni 2019
Uhrzeit:
9:00 - 14:45
Veranstaltungsort:
Blombacher Bach 3
42287 Wuppertal
Beschreibung

In unserem Tagespraktikum lernt ihr die Grundlagen der Metallbearbeitung und der Elektrotechnik kennen.

Begleitet durch unsere Auszubildenden fertigt ihr einen Schlüsselanhänger und absolviert diverse Lötübungen.

 

Des Weiteren wird euch ausgiebig unsere Ausbildungswerkstatt gezeigt und alle von uns angebotenen Ausbildungsplätze vorgestellt.

Bestandteil des Tages ist auch ein Mittagessen in unserer Werkskantine.

Berufsfeld:
Metall, Maschinenbau
Klassenstufe:
8. Jahrgangsstufe
Anzahl Plätze gesamt:
8
Anzahl Plätze noch verfügbar:
8
Inhalt/e der Veranstaltung
  • Informationen über das Unternehmen und über Berufe des Berufsfeldes
  • Einblicke in Tätigkeitsfelder und das Anforderungsprofil
  • Informationen über Praktika und Ausbildungsmöglichkeiten im Betrieb
  • Erste Erfahrungen in praktischen Übungen und einfachen Arbeitsproben
Zusatzinformationen

Der Treffpunkt ist um 08:45 Uhr beim Pförtner. Dort werden alle Tagespraktikanten in Empfang genommen und von unseren Auszubildenden abgeholt.

Arbeitsschuhe werden gestellt. Ein Fleck an der Kleidung, am Tag des Praktikums, darf kein Problem sein.

Vorwerk Elektrowerke GmbH & Co. KG
Blombacher Bach 3
42287 Wuppertal
Deutschland
Unternehmensdarstellung:

Die Vorwerk & Co. KG ist ein im Jahr 1883 gegründetes Familienunternehmen. Sitz der Holding ist in Wuppertal. Das Kerngeschäft von Vorwerk ist der weltweite Direktvertrieb hochwertiger Haushaltsprodukte. Das Portfolio wird durch die akf Bankengruppe, Vorwerk flooring, Jafra Cosmetics und die Hectas Gruppe als Schwesterunternehmen sinnvoll abgerundet.

Vorwerk gibt traditionell das Beste. Diesen Anspruch teilen die jungen Menschen, die ihre Berufsausbildung bei Vorwerk machen. Aktiv gestalten sie ihre Zukunft. Wie das geht? Ganz einfach. Durch intensives und dauerhaftes Lernen. Zielgerichtet und im  Team. Und durch Nutzung von Chancen und Gestaltungsfreiräumen, ohne dabei auf professionelle Begleitung und menschliches Miteinander verzichten zu müssen. Eben typisch Familienunternehmen.

Unternehmensgröße:
501-1000